Aktuelles

TIPP: Komplexität reduzieren!
Neue Aufgaben, neues Thema, neue Software, ... Vor Ihnen türmt sich ein Riesenberg Arbeit? "Zerlegen" Sie ihn in seine Einzelteile: überschaubare Einheiten, die Sie bewältigen können. Das stärkt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Motivation wiederum trägt zum Gelingen bei. Und los geht’s!

Besuchen Sie auch:

Denk mal an!

Die vielfältigen Vorgänge, die in unserem Gehirn ablaufen, sind spannend wie ein Krimi – und noch längst nicht abschließend erforscht. Das Gehirn ist Faszinosum und Studienobjekt zugleich, Synonym für Intelligenz, Kompetenz und Leistungsfähigkeit. Klar ist: Mentale Fitness spielt sich hier ab. Und es gibt eine Vielzahl von Erkenntnissen, die sich ganz praktisch nutzen lassen, um besser zu lernen und mentale Herausforderungen zu meistern.

  • Wie ist das Gehirn aufgebaut und wie funktioniert es?
  • Welche Faktoren bestimmen die geistige Leistungsfähigkeit?
  • Was fördert und was hemmt Lernen?
  • Wie können wir das Wissen darüber im beruflichen Alltag anwenden?

Darum geht es hier im Bereich Wissen.

Die stetig steigenden geistigen Anforderungen im Beruf setzen mentale Fitness voraus – ein Thema, das allgegenwärtig ist und mit dem jeder Berufstätige konfrontiert ist.

Eine Auswahl an grundlegenden Informationen und Zusammenhängen über das Organ Gehirn, mental-aktiv Maßnahmen und die Voraussetzungen und Parameter mentaler Fitness und Gesundheit finden Sie auf den folgenden Seiten.

Viel Spaß beim Stöbern!